Sektion Ost

. . . ist eine Sektion von "impressum - Die Schweizer Journalistinnen" und umfasst die Kantone Appenzell Innerhoden, Appenzell Ausserhoden, Glarus, Graubünden, St. Gallen, Thurgau und das Fürstentum Liechtenstein.

Wir vertreten Ihre Anliegen vor Ort.


Neue Preisträger aus der Ostschweiz

So vielfältig wie die Ostschweiz sind die Arbeiten, welche am Mittwoch, 14. Juni 2017, mit einem Ostschweizer Medienpreis ausgezeichnet wurden: In der Kategorie Pressefotografie ging der Preis an Fridolin Walcher (Hochparterre), in der Kategorie Tagestext an Peter Stahlberger (St.Galler Tagblatt) und in der Kategorie Reportage/Hintergrund erhielt Aline Wanner (DIE ZEIT, Ausgabe Schweiz) den diesjährigen  Medienpreis. Die Fernsehjury vergab den Preis dieses Jahr an Remigius Bütler (SRF) und in der Kategorie Radiobeitrag wurde der Beitrag von Vanessa Kobelt (Radio L) prämiert.  
 
Der Ostschweizer Medienpreis ist bereits zum 17. Mal verliehen worden. Eingereicht wurden insgesamt  123 Arbeiten, die sich auf fünf Kategorien – Fernsehbeitrag, Pressefotografie, Radiobeitrag, Reportage/ Hintergrund und Tagestext – verteilten. Die feierliche Preisverleihung fand im Pfalzkeller, St.Gallen, statt. Mehr dazu hier

Agenda

im Landesmuseum vom 4. Mai bis 2. Juli

Weiterlesen

Montag, 26. Juni 2017

12.00 - 13.00 Uhr im Politforum Käfigturm, Bern

Weiterlesen

26. Juni 2017

ab 18.30 Uhr

Bern Hauptbahnhof, Rest. Côté Sud, Galerie

Weiterlesen

Le 28 juin 2017 dès 18h, à Pitoëff

Weiterlesen

Private, SRG und der Billag-Knatsch: Und wer spricht vom Journalismus? - 29. Juni 2017, 18:30–20:00 - kulturpunkt im PROGR, Bern

Weiterlesen